Kostenloser Versand in DE ab 50€ Kauf auf Rechnung - PayPal - Ratenzahlung - Vorkasse Tel: +49 (0) 5201 156 3 283

Wie viel Glamour braucht die Branche

Wie viel Glamour braucht die Branche?

Nachdem sich Harald Glööckkler bereits als Designer von Schmuck, Kleidung oder Tapeten einen Namen gemacht hat, stellte er am 08. September auf der Pferdefachmesse Spoga Horse in Köln seine neuste Kollektion vor. Nun ziert auch Reitbekleidung das Logo mit dem langem ö und der goldenen Krone. All das ist aber noch nicht genug. Auch Gamasche, Schabracke und Co. wurde die Krone aufgesetzt. Insgesamt umfasst seine Kollektion 20 Artikel.

Hersteller setzen weiter auf Funktionalität

Bereits einen Tag nachdem die Spoga Horse wieder zur Ruhe gekommen war konnten wir uns einen Überblick über die restlichen Neuheiten der Messe machen.  

Hier ist besonders der Besuch bei der schwedischen Firma back on track zu erwähnen. Uns wurde nicht nur die aktuelle Kollektion für Pferd und Reiter präsentiert sondern auch ein neues Trend Produkt aus Skandinavien vorgestellt, welches zur Vorbeugung von Arthrose schützt: Hagebuttenpulver. Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Hagebuttenpulver eine Linderung von Schmerzen bewirkt und die Beweglichkeit verbessert wird.

Da wir nicht nur von der wärmenden Wirkung der Keramikfaser sondern auch an den Erfolg von Hagebuttenpulver glauben, freuen wir uns schon jetzt auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit back on track

Fazit

Sicherlich war zu beobachten, dass der Anteil von „Bling Bling“ auch in der Pferdebranche zugenommen hat, doch wie das Beispiel von back on track zeigt wird auch weiterhin auf Funktionalität gesetzt.

Wie ist Eure Meinung zu den neusten Entwicklungen? Was sind Eure persönlichen Trends für 2014? Benutzt ihr den Glitzerhalfter oder legt Ihr Wert auf den praktischen Nutzen?

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

";var google_custom_params = window.google_tag_params; var google_remarketing_only = true; /* ]]> */